zur Startseite
Sektion Schießen - Informationen (1)
aktualisiert: 28.05.2019



SPORTWAFFENBEWERBE:

Sportwart: Karl Heinz Baumgartner (Tel: 07262/53370 oder 0676/9109387)
Mail: kh.baumgartner@aon.at
 

LUFTPISTOLE

 

Die Luftpistolenschützen treffen sich in der Luftpistolen-Saison von September bis April regelmäßig jeden Montag ab 18.00 Uhr am Landeshauptschießstand Linz-Auerhahn in 4030 Linz, Wiener Straße 441, um zu trainieren und Rundenwettkämpfe mit anderen Vereinsmannschaften auszutragen.

 

An folgenden weiteren Bewerben nehmen LPSVOÖ-Schützen regelmäßig teil:

 

a) Bezirksmeisterschaften des Schützenbezirkes Linz/Linz-Land mit der LP1 und LP5;

b) OÖ Landes-Meisterschaften LP1 und LP 5;

c) Donaupokal LP1 und LP5 (OÖ - NÖ - Wien);

d) Österreichische Staatsmeisterschaften LP1 und LP5;

e) ASVOÖ-Verbandsmeisterschaft LP1;

f) LPSVOÖ-Vereinsmeisterschaft (vereinsintern).

 

Die Ergebnisse sämtlicher Veranstaltungen einschließlich der LP1 und LP5 Rundenwettkämpfe sind auf der Homepage des OÖ Landesschützenverbandes www.zielsport.at/sport/ergebnisse/ einsehbar.

 

 

KK-FEUERPISTOLE

 

Die Kleinkaliber-Pistolenschützen treffen sich in der Sommersaison von Mai bis August jeden MONTAG Nachmittag am Landeshauptschießstand Linz-Auerhahn, um die KK-Bewerbe „Feuerpistole 50 m“, „Zentralfeuerpistole/Sportpistole“ und „Standardpistole“ zu trainieren.

 

An folgenden KK-Bewerben nehmen LPSVOÖ-Schützen regelmäßig teil:

 

a) Bezirksmeisterschaft Linz/Linz-Land;

b) OÖ Landesmeisterschaft;

c) Österreichische Staatsmeisterschaft.

 

Die Ergebnisse sämtlicher Veranstaltungen sind ebenfalls auf der Homepage des OÖ Landesschützenverbandes http://zielsport.at/olsv/index.php einsehbar.

Detaillierte Auskünfte geben Sportwart Karl Heinz Baumgartner, Sektionsleiter Walter Hochholdinger oder Schriftführer Horst Kerschbaumer.

zum Seitenanfang


"MONTAG-SCHIESSEN BEIM LHA LINZ":

Sportwart Horst Kerschbaumer, Tel: 0664 2551888, Mail:  h.kerschbaumer@karrernet.at

Mitglieder der Schießsektion können an den genannten Montagen von 13.00 bis 17.00 Uhr am Landeshauptschießstand Linz-Auerhahn,

4030 Linz, Wiener Straße 441, mit Lang- und Faustfeuerwaffen auf den dort zur Verfügung stehenden Ständen schießen und zwar am:

 

18. März 2019,  08. April 2019,  13. Mai 2019, 03. Juni 2019, 09. September 2019 und 14. Oktober 2019

 

Folgende Schießstände sind in dieser Zeit für den LPSVOÖ reserviert und es werden die Schützen unter der Leitung von Horst Kerschbaumer von Funktionären des LPSVOÖ, Sektion Schießen betreut:

  1. Pistolenanlage 25 m – 10 Stände
  2. Pistolenstände für wahlweise 10,15,20,25 m
  3. 2 Gewehrstände mit frei wählbaren Distanzen von 30-125 m
  4. bei Bedarf auch 50 mm KK-Stand

 

Die FFW-Stände können grundsätzlich ohne Zeitlimit um die Standgebühr von 20,00 € benützt  werden. Die Schießzeiten auf den beiden Gewehrständen sind mit 45 Minuten begrenzt, was 15,00 € pro ¾ Stunde kostet. Ein Kombi-Ticket (FFW + einmalig ¾ Std. Gewehr) gibt es um 25,00 €.

Anmeldung für Gewehrstände:

 Anmeldung zum Montagschießen direkt bei Horst Kerschbaumer unter 0664/255 1888!

Mehrfacheintragungen bei Aufzahlung sind möglich. Bei voller Auslastung der Langwaffenstände können in der Zeit von 13.00 –19.00 Uhr 16 Schützen schießen. Sollten sich Schützen eintragen, dann aber unentschuldigt fern bleiben, wird die Standgebühr für die blockierte Zeit verrechnet, wenn sie nicht neu vergeben werden kann.

 

Anfahrt LHA Linz:

Siehe unter www.lha.at à Wo finden Sie uns

 

zum Seitenanfang


PENSIONISTENSCHIESSEN:

Sportwart Karl Heinz Baumgartner (Tel.: 07262 / 53370 oder 0676/9109387), Mail: kh.baumgartner@aon.at.

Die „Polizei-Pensionistenschießen“ werden wegen dem Umbau des Polizei-Schießplatzes Sattledt nun ebenfalls am

Landeshauptschießstand Linz, 4030 Linz, Wiener Straße 441, durchgeführt:

Nächste Termine:

Montag, 01. April 2019, 14.00-16.00 Uhr

Montag, 30. September 2019, 14.00-16.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – Rückfragen sind an Horst Kerschbaumer möglich:

Mail-Adresse: h.kerschbaumer@karrernet.at

Handy: 0664 / 255 1888

Pistolen und Revolver sowie die dazugehörige Munition sind mitzunehmen!

Sollte danach eine Bestätigung über den „Praktischen Umgang mit Schusswaffen“ zur Vorlage an eine Behörde benötigt werden, wird für Sektions-Mitglieder eine solche ausgestellt.

Anfahrt: Siehe unter www.lha.at à Wo finden Sie uns

zum Seitenanfang


DIENSTWAFFENSCHIESSEN:

Sportwart Prakt.Schießen: Walter Hochholdinger (0664 / 2758606, whochi@gmx.at)
Stellvertreter:                        Gottfried Post ( 0680 / 2005771, post.gottfried@aon.at)

Sportwart MP88:                Günther Daucher (0664 / 3230460, guenther.daucher@polizei.gv.at)
Stellvertreter:                         Franz Mairinger (0664 / 1993648, mairinger.franz@a1.net)

Sportwart Glock-FFWGK:     Gerhard Brunmayr (0664 / 4812553, g.brunmayr@gmx.at)
Stellvertreter:                         Gerhard Aumayr (0660 / 5572863, gerhard.aumayr@wnet.at)

 

Der zirka 30 Personen umfassende OÖ Polizei-Schützenkader trifft sich nach Einberufung durch den Sektionsleiter alle Jahre im Frühjahr zu mehreren Trainingstagen, um sich auf die sportlichen Großkaliberbewerbe vorzubereiten.

 

Im Dienstwaffenbereich ist die Teilnahme an Polizei-Landesmeisterschaften anderer Bundesländer in den Bewerben PPS, FFWGK und MP88 3-Stellungs-Match sowie die Entsendung einer starken Mannschaften zu den Österr. Bundespolizeimeisterschaften (BPM) obligat.

 

OÖ Kaderschützen starten aber auch bei vielen anderen in- und ausländischen Wettkämpfen in den SGKP-Bewerben IPSC, FFWGK, PPC1500.

 

Auskünfte erteilen die Sportwarte oder Schriftführer Horst Kerschbaumer.

 


EIGENE GROSSKALIBER-VERANSTALTUNGEN DES LPSV OÖ

Sportwart Walter Hochholdinger (Polizeiinspektion Rohrbach, 0664/2758606, whochi@gmx.at)



VERANSTALTUNGEN 2019

  • Voraussichtlich 08.10.-09.10.2019: OÖ Polizei-Landesmeisterschaft im Präzisions-Schießen mit Dienstwaffen am Landeshauptschießstand Linz
  • 29.11.-30.11.2019: „6. IPSC Böhmerwald Challenge“ in Vöcklabruck

zum Seitenanfang


VERANSTALTUNGEN AUSWÄRTIGER VEREINE:

25.06.-27.06.2019: Polizei-Bundesmeisterschaft in Vorarlberg

 

zum Seitenanfang
  zur Startseite